Hinweis Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website zu erleichtern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.  OK

Bademantel Meerjungfrau

43,00
(Umsatzsteuerbefreit gem. §19 UStG)
Sandra's Nähstübchen   0 Verkäufer kontaktieren
1-2 Tage
   
Farbe: Rosa Blau Pink
Größe: 104
Material: Baumwolle Frottee,Baumwolle Jersey
+

Mindestanzahl für die Bestellung von "Bademantel Meerjungfrau" ist 1.

Hier verkaufe ich ein Bademantel

Innen ist Baumwolle Frottee und außen Baumwolle Jersey

Farbe:
Rosa Blau Pink
Größe:
104
Material:
Baumwolle Frottee,Baumwolle Jersey

Keine Beiträge bislang

Dieses Produkt wird von Sandra's Nähstübchen versendet, folgende Versandarten (Standard) bietet dieser Händler an:

Deutschland

Versandmethode Lieferzeit Versandkosten
≥1 Artikel ≥3 Artikel
Päckchen 1-2 Tage 9,00
Einschreiben 1-2 Tage 3,50

Versandinformationen

Versandgebiete

Sandra's Nähstübchen versendet Deutschlandweit alle in diesem Onlineshop angeboten Artikel/Waren. Kunden außerhalb Deutschlands erhalten nach Anfrage unter 06386-7817 oder sandrasnaehstuebchen@gmail.com ein schriftliches Angebot inklusive Versandkosten.

Versand innerhalb Deutschland

Der Verkauf und Versand von Artikel/Waren per Onlineshop ist nur für Kundenadressen und Lieferadressen innerhalb Deutschlands, ausgeschlossen sind die deutschen Inseln, möglich. Sollten Sie vorab Fragen zur Lieferung haben oder Sie wünschen einen bestimmten Liefertermin, kein Problem! Rufen Sie mich einfach unter 06386-7817 an oder schreiben mir eine E-Mail an sandrasnaehstuebchen@gmail.com.

Versand außerhalb Deutschland

Informationen über den Versand an Adressen außerhalb Deutschlands erhalten Sie unter 06386-7817 oder sandrasnaehstuebchen@gmail.com


Versandkosten

Die exakte Berechnung der Versandkosten erfolgt nachdem Sie einen Artikel in der gewünschten Menge in den Warenkorb gelegt haben, bzw. werden diese auch im Bestellprozess unter dem Punkt "Versand & Zahlung" angezeigt. Über die genaue Höhe der Versandkosten werden Sie im Rahmen des Bestellvorgangs informiert. Bitte beachten Sie hierzu auch die AGB's.

Fragen und Antworten zu Versandkosten

Warum werden überhaupt Versandkosten berechnet?

Heutzutage erwarten immer mehr Kunden, dass Online bestellte Waren versandkostenfrei geliefert werden müssten. Doch warum sind die Artikel in meinem Onlineshop nicht versandkostenfrei?

Ich bin von der klaren Trennung der Versandkosten und dem Produktpreis überzeugt. Somit schaffe ich eine nachvollziehbare Transparenz für den Kunden über den tatsächlichen Preis bzw. Wert eines Produktes und den Preis bzw. Kosten für den Transport/Versand.

Was wird mit den Versandkosten bezahlt?

Mit den Versandkosten werden alle Kosten die im Zusammenhang mit dem Versand anfallen wie z.B. Paket-Porto, Speditionrechnung, Verpackungsmaterialien, Transportversicherung, sowie sonstige Kosten gedeckt.


Lieferzeit

Soweit in der Artikelbeschreibung keine andere Lieferzeit angegeben ist, beträgt die Lieferzeit der Ware in Deutschland in der Regel 3 bis 5 Werktage, vorherige Zahlung des Kaufpreises vorausgesetzt. Beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt.

Artikel mit unterschiedlichen Lieferzeiten

Haben Sie Artikel/Waren mit unterschiedlichen Lieferzeiten (z.B. bei Sonderanfertigungen) bestellt, versende ich die Artikel/Waren in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir keine abweichenden Vereinbarungen getroffen haben. Die Lieferzeit bestimmt sich in diesem Fall nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeit den Sie bestellt haben.

Versandzeitpunkt

Der Versand erfolgt nach dem bestätigen Zahlungseingang. Je nach gewählter Zahlungsart, Zahlungszeitpunkt und Transkationsdauer kann der Versandzeitpunkt 1-3 Werktage nach getätigter Zahlung sein. Bitte beachten Sie das ich weder an Samstagen, Sonntagen und an Feiertagen versende.

Selbstabholung

Alle in meinem Onlineshop angebotenen Artikel/Waren können gerne von Ihnen selbst abgeholt werden. Die Abholung ist nur nach vorheriger Terminabsprache per Telefon 06386-7817 oder E-Mail sandrasnaehstuebchen@gmail.com möglich.

Bitte bestellen Sie den Artikel im Onlineshop mit den angegeben Versandkosten, diese werden Ihnen bei der Selbstabholung in Bar zurückerstattet.

Abholadresse
Sandra's Nähstübchen Inh. Sandra Seeber Dunzweilerstraße 36 66903 Dittweiler


Zustellung & Sendungsverfolgung

Sendungsverfolgung

Falls Sie ihre Sendung verfolgen möchten, fragen zur Zustellung haben oder eine Änderung des Zustellzeitpunkt anfragen möchten, empfehle ich Ihnen die Online Sendungsverfolgung zu benutzen oder die direkte Kontaktaufnahme per Telefon mit unseren Versanddienstleistern.

Zustelltag

Die Zustellung ist nur in der Zeit von Montag - Freitag möglich. Zustellung an Samstagen, Sonntagen und Feiertag sind in der Regel nicht möglich.

Zustellzeit

Die Zustellung erfolgt in der Regel am Zustelltag zwischen 7:00 und 18:00 Uhr. Fixzeittermine können leider nicht dazugebucht werden.

Defekt bei Anlieferung

Bei offenen, bereits bei Anlieferung sichtbaren Schäden an der Verpackung oder der Ware empfehle ich Ihnen wie folgt vorzugehen. Äußerlich erkennbare Schäden bitte ich sofort gegenüber der Transportperson zu melden, da sonst nicht eindeutig nachvollziehbar ist, wann und wo der Schaden verursacht wurde. Bitte achten Sie auf unbeschädigte Verpackungen bei Anlieferung. Es besteht eine Verpflichtung des Auslieferungsfahrers, Ihnen die Kontrolle der Ware bei beschädigter Verpackung zu ermöglichen. Bitte verweigern Sie bei sichtbar beschädigten Artikeln die Annahme.


Rückgabe / Rücknahme / Rückversand

Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, den Vertrag ohne Angabe von Gründen entsprechend Ihres gesetzlichen Widerrufsrechts zu widerrufen.

Paketfähige Artikel

Damit wir die Rücknahme und Rückerstattung für Sie reibungslos und schnell abwickeln können, bitten wir Sie, folgende Schritte einzuhalten:

  • Bitte packen Sie den Artikel unversehrt in eine für den Versand sichere Verpackung (z.B. den Original-Versandkarton).
  • Prüfen Sie, ob sämtliche Bestandteile (inkl. Zubehör) der Rücksendung beigefügt sind.
  • Legen Sie die Rechnung oder Lieferschein der Rücksendung bei
  • Versenden Sie die Ware auf eigene Kosten an die u.a. Geschäftsadresse

Adresse für Rücksendungen

Sandra's Nähstübchen Inh. Sandra Seeber Dunzweilerstraße 36 66903 Dittweiler

Sandra's Nähstübchen   0  komplettes Profil anzeigen

Hallo Zusammen! Ich verkaufe hier handgenähte Dekoartikel & Kinderkleidung. Das allermeiste sind Unikate. Bestellungen können Sie direkt aufgeben. Die Sachen die hier angeboten werden sind alle fertig genäht und sofort Versand- oder Abholbereit. Auf Bestellung können auch spezielle Wunschartikel* angefertigt werden. Zur Lieferzeit hinzu kommen dann jedoch noch ein paar Tage zur Anfertigung der Artikel (variiert je nach Bestellung). Die Versandkosten berechnen sich je nach Gewicht und Größe des Paketes (diese kommen zzgl. zum Kaufpreis). Falls Sie noch Fragen haben, einfach Mailen *individuell angefertigte Wunschartikel z.B. mit Namen sind vom Umtausch ausgeschlossen In Facebook unter "Sandra's Nähstübchen" findet Ihr noch mehr Sachen, diese stehen ebenfalls sofort zur Verfügung Wenn Ihnen dort etwas gefällt schreiben Sie mir einfach.

Alle Produkte dieses Händlers anzeigen

Verantwortlich
Sandra's Nähstübchen
Inh. Sandra Seeber
Dunzweilerstraße 36
66903 Dittweiler

Kontakt

Telefon: +49 6386 7817
E-Mail: sandrasnaehstuebchen@gmail.com
Registereintrag
Eintragung in der Handelskammer
Betriebs-Nr.: 7021480

Umsatzsteuer
Aufgrund der Kleinunternehmerregelung (§19UStG) wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen noch an das Finanzamt abgeführt.

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.


ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER FIRMA SANDRA'S NÄHSTÜBCHEN


§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie bei dem Online-Shop/Dohero-Shop von Sandra's Nähstübchen Dunzweilerstraße 36 66903 Dittweiler (Geschäftsführer: Sandra Seeber) aufgeben.

(2) Das Warenangebot in meinem Online-Shop richtet sich ausschließlich an Käufer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

(3) Meine Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten gegenüber Unternehmen somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die meinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, wird schon jetzt widersprochen.

(4) Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

(5) Sie können die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website abrufen und ausdrucken.


§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen.

(2) Mit Anklicken des Buttons [„Jetzt zahlungspflichtig bestellen“ / „kaufen“] geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab (§ 145 BGB).

(3) Nach Eingang des Kaufangebots erhalten Sie eine automatisch erzeugte E-Mail, mit der ich bestätige, dass ich Ihre Bestellung erhalten habe (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande.

(4) Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn ich ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erkläre (Auftragsbestätigung) oder wenn ich (Sandra Seeber Inh. von Sandra's Nähstübchen) die Ware – ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung – an Sie versende.

§ 3 Preise

(1) Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die sonstigen Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. der jeweiligen Versandkosten. Umsatzsteuer wird aufgrund der Kleinunternehmerregelung (§19 Umsatzsteuergesetz) weder einbehalten noch an das Finanzamt abgeführt. Weitere Informationen zu den Versandkosten erhalten Sie auf meiner Internetseite/Shopseite unter [„Versandinformationen“ / „Lieferbedingungen“].
§ 4 Zahlungsbedingungen/Verzug (1) Die Zahlung erfolgt wahlweise per: Rechnung per Vorkasse, Paypal oder Barzahlung bei Abholung. (2) Die Auswahl der jeweils verfügbaren Bezahlmethoden obliegt mir. Ich behalte mir insbesondere vor Ihnen für die Bezahlung nur ausgewählte Bezahlmethoden anzubieten, beispielweise zur Absicherung unseres Kreditrisikos nur Vorkasse. (3) Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nenne ich Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen nach
Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser Konto zu überweisen. (4) Bei der Bezahlung mit PayPal werden Sie im Bestellprozess auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. (5) Bei Barzahlung bei Abholung ist der Kaufpreis direkt vor Ort – in bar – zu bezahlen. (6) Geraten Sie mit einer Zahlung in Verzug, so sind Sie zur Zahlung der gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz verpflichtet. Für jedes Mahnschreiben, das nach Eintritt des Verzugs an Sie versandt wird, wird Ihnen eine Mahngebühr in Höhe von 2,50 EUR berechnet, sofern nicht im Einzelfall ein niedrigerer bzw. höherer Schaden nachgewiesen wird.
§ 5 Aufrechnung/Zurückbehaltungsrecht (1) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenforderung rechtskräftig festgestellt worden ist, von uns nicht bestritten oder anerkannt wird oder in einem engen synallagmatischen Verhältnis zu unserer Forderung steht. (2) Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit Ihre Gegenforderung auf demselben Vertragsverhältnis beruht.


§ 6 Lieferung; Eigentumsvorbehalt

(1) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von mir an die von Ihnen angegebene Adresse.

(2) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises mein Eigentum.

(3) Ich bin ausnahmsweise nicht zur Lieferung der bestellten Ware verpflichtet, wenn ich die Ware unsererseits ordnungsgemäß bestellt habe, jedoch nicht richtig oder rechtzeitig beliefert wurde (kongruentes Deckungsgeschäft). Voraussetzung ist, dass ich die fehlende Warenverfügbarkeit nicht zu vertreten habe und Sie über diesen Umstand unverzüglich informiert habe. Zudem darf ich nicht das Risiko der Beschaffung der bestellten Ware übernommen haben. Bei entsprechender Nichtverfügbarkeit der Ware werde ich Ihnen bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten. Das Risiko, eine bestellte Ware besorgen zu müssen (Beschaffungsrisiko), übernehme ich nicht. Dies gilt auch bei der Bestellung von Waren, die nur ihrer Art und ihren Merkmalen nach beschrieben ist (Gattungswaren). Ich bin nur zur Lieferung aus meinem Warenvorrat und der von mir bei meinen Lieferanten bestellten Waren verpflichtet.

(4) Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 BGB sind, gilt ergänzend Folgendes: 1. Ich behalte mir das Eigentum an der Ware bis zum vollständigen Ausgleich aller Forderungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung vor. Vor Übergang des Eigentums an der Vorbehaltsware ist eine Verpfändung oder Sicherheitsübereignung nicht zulässig. 2. Sie dürfen die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiterverkaufen. Für diesen Fall treten Sie bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrages, die Ihnen aus dem Weiterverkauf erwachsen, an mich ab. Ich nehme die Abtretung an, Sie sind jedoch zur Einziehung der Forderungen ermächtigt. Soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommen, behalte ich mir das Recht vor, Forderungen selbst einzuziehen.
3. Bei Verbindung und Vermischung der Vorbehaltsware erwerbe ich Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Rechnungswertes der Vorbehaltsware zu den anderen verarbeiteten Gegenständen zum Zeitpunkt der Verarbeitung. 4. Ich verpflichte mich, die mir zustehenden Sicherheiten auf Verlangen insoweit freizugeben, als der realisierbare Wert unserer Sicherheiten die zu sichernden Forderungen um mehr als 10 % übersteigt. Die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten obliegt mir.


§ 7 Transportschäden

(1) Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt mit mir auf.

(2) Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keine Konsequenzen. Sie helfen mir aber, meine eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.


§ 8 Gewährleistung

(1) Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, richten sich Ihre Gewährleistungsansprüche nach den gesetzlichen Bestimmungen des Kaufrechts (§§ 433 ff. BGB).

(2) Wenn Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, beträgt die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche bei gebrauchten Sachen - abweichend von den gesetzlichen Bestimmungen - ein Jahr. Diese Beschränkung gilt nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflicht) sowie für Ansprüche aufgrund von sonstigen Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verwenders oder seiner Erfüllungsgehilfen beruhen.

(3) Im Übrigen gelten für die Gewährleistung die gesetzlichen Bestimmungen.

(4) Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 BGB sind, gelten die gesetzlichen Bestimmungen mit folgenden Modifikationen: 1. Für die Beschaffenheit der Ware sind nur meine eigenen Angaben und die Produktbeschreibung des Herstellers verbindlich, nicht jedoch öffentliche Anpreisungen und Äußerungen und sonstige Werbung des Herstellers. 2. Sie sind verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und uns offensichtliche Mängel binnen 7 Tagen ab Empfang der Ware anzuzeigen. Zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen. 3. Bei Mängeln leiste ich nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung (Nacherfüllung). Im Falle der Nachbesserung muss ich nicht die erhöhten Kosten tragen, die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen, sofern die Verbringung nicht dem bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware entspricht. 4. Schlägt die Nacherfüllung zweimal fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten.
5. Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware.

§ 9 Haftung

(1) Unbeschränkte Haftung: Ich hafte unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Für leichte Fahrlässigkeit hafte ich bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen.

(2) Im Übrigen gilt folgende beschränkte Haftung: Bei leichter Fahrlässigkeit hafte ich nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen.

§ 10 Alternative Streitbeilegung

Die EU-Kommission hat eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereitgestellt. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/erreichbar. Ich bin bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten aus unserem Vertrag einvernehmlich beizulegen. Darüber hinaus bin ich zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren nicht verpflichtet und kann Ihnen die Teilnahme an einem solchen Verfahren leider auch nicht anbieten.

§ 11 Schlussbestimmungen

(1) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.

(2) Auf Verträge zwischen mir und Ihnen ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG, „UNKaufrecht“). Zwingende Bestimmungen des Landes, in dem Sie sich gewöhnlich aufhalten, bleiben von der Rechtswahl unberührt.

(3) Sind Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtliches Sondervermögen, so ist mein Geschäftssitz Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Verträgen zwischen mir und Ihnen.

Stand: September, 2018

Datenschutz


Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne eine Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies – soweit es möglich ist– immer auf freiwilliger Basis. Wir geben Ihre Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weiter. Außerdem weisen wir Sie darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (wie beispielsweise bei der Kommunikation über E-Mail oder Whats App) Sicherheitslücken aufweisen kann. Denn ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Wir widersprechen hiermit ausdrücklich der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien. Die Betreiber dieser Seiten behalten sich ausdrücklich vor, im Fall der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, rechtliche Schritte einzuleiten.

Zur außergerichtlichen Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten hat die Europäische Union eine Online-Plattform (“OS-Plattform”) initiiert: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Rechte

Als Betroffener haben Sie folgende Rechte:

1) Sie haben das Recht Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art 15 DSGVO)

2) Sie haben das Recht unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art 16 DSGVO).

3) Sie haben das Recht die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung

- zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information,

- zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung,

- aus Gründen des öffentlichen Interesses oder

- zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Art 17 DSGVO).

4) Sie haben das Recht die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit

- die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird,

- die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen,

- wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen (Art 18 DSGVO) oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben (Art 21 DSGVO)

5) Sie haben das Recht Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereit gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Art 20 DSGVO)

6) Sie haben das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren (Art 77 DSGVO). In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder meines Unternehmenssitzes wenden.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an mich über die Kontaktdaten in meinem Impressum.

Widerspruchsrecht

Soweit ich zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen personenbezogene Daten wie oben erläutert verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Erfolgt die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings, können Sie dieses Recht jederzeit wie oben beschrieben ausüben. Soweit die Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht nur bei Vorliegen von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu.


Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werde ich Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es sei denn, ich kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings erfolgt. Dann werde ich Ihre personenbezogene Daten nicht weiter zu diesem Zweck verarbeiten.


Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag , an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mich (Sandra Seeber Inh. von Sandra's Nähstübchen Dunzweilerstraße 36 66903 Dittweiler, Tel.: 06386/7817, sandrasnaehstuebchen@gmail.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die mir uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Ich kann die Rückzahlung verweigern, bis ich die Waren wieder zurückerhalten habe oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie mich über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an mich zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Top