Hinweis Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website zu erleichtern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.  OK

Hagebuttensherry

8,50 Verkaufseinheit: 200 Milliliter Grundpreis: 4,25 / 100 Milliliter
(Umsatzsteuerbefreit gem. §19 UStG)
Martina Schaumann "Mädesüß"   0 Verkäufer kontaktieren
3-4 Tage
   
5 Artikel
+

Mindestanzahl für die Bestellung von "Hagebuttensherry" ist 1.

Hagebutten Sherry

Hagebutten Sherry ist ein hocharomatische Sherry. Er kann als Aperitif oder Digestif gereicht werden.

Der Hagebutten Sherry ist mindestens 6 Jahre gelagert. Aus wilden Hagebutten wird mit einer Maischegärung ein trockener hocharomatischer Sherry hergestellt.

 

Der Alkoholanteil beträgt 16 %.

Keine Beiträge bislang

Dieses Produkt wird von Martina Schaumann "Mädesüß" versendet, folgende Versandarten (Standard) bietet dieser Händler an:

Deutschland

Versandmethode Lieferzeit Versandkosten
DHL Paket 3-4 Tage 6,00

Martina Schaumann "Mädesüß"   0  komplettes Profil anzeigen

Frisches aus meiner Wildkräuterküche -  Herzlich Willkommen in meinem kleinen Online-Shop! Ich bin gelernte Gärtnerin und zertifizierte Kräuterpädagogin und biete selbst hergestellte Lebensmittel mit möglichst vielen frischen Zutaten aus Feld, Wald und Flur an. Die Nordheide bietet ungeahnte Schätze. Im Frühling geht es schon los mit den zarten Wildkräutern, gefolgt vom Waldmeister, den Hollerblüten, Gänseblümchen und Löwenzahn. Natürlich darf das Mädesüß im Hochsommer nicht fehlen und dann die Früchte des Herbstes, wie z.B. die Vogelbeere und die Schlehe. Was ich nicht in der Wildnis finde, wird beim Bauern oder auf dem Wochenmarkt gekauft. All diese Köstlichkeiten werden in meiner kleinen Kräuterküche verarbeitet. Soweit wie möglich verzichte ich auf Konservierungsstoffe oder andere chemische Zusätze. Die Gelees und Fruchtaufstriche koche ich mit Gelierzucker 2:1, um die Intensität der Frucht/Blüten zu bewahren. Einige Produkte sind nur saisonal erhältlich, wie zum Beispiel Tannenspitzensirup,... Mehr

Alle Produkte dieses Händlers anzeigen

3,50 Verkaufseinheit: 140 Gramm Grundpreis: 2,50 / 100 Gramm
3,50 Verkaufseinheit: 60 Gramm Grundpreis: 5,83 / 100 Gramm
3,50 Verkaufseinheit: 140 Gramm Grundpreis: 2,50 / 100 Gramm
5,50 Verkaufseinheit: 100 Gramm Grundpreis: 5,50 / 100 Gramm

Martina Schaumann

"Mädesüß"

Tiedemannsweg 16

21244 Buchholz i.d.Nordheide/ OT Holm-Seppensen

Deutschland


mail: martina@maedesüss.de

Tel. : 04187-9097967

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Martina Schaumann

Inhaltsverzeichnis

1.      Geltungsbereich und Anbieter

2.      Warenangebot und Vertragsabschluss

3.      Widerrufsrecht

4.      Preise, Bezahlung und Eigentumsvorbehalt

5.      Lieferung und Versendung

6.      Gewährleistung

7.      Außergerichtliche Streitbeilegung

8.      Schlussbestimmungen

 

1. Geltungsbereich und Anbieter  

1.1 Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB" genannt) regeln den Verkauf von Produkten der Martina Schaumann, handelnd unter "Mädesüß“ (nachfolgend "Verkäufer"). Sie gelten für alle Verträge über die Lieferung von Waren, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“) mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer auf der Internet-Handelsplattform Dohero (nachfolgend „Dohero“) dargestellten Waren abschließt in ihrer zum Zeitpunkt der  Bestellung gültigen Fassung.

1.2 Abweichenden AGB’s des Kunden wird widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.3   Bitte lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam, bevor Sie eine Bestellung an Mädesüß aufgeben. Durch Aufgabe der Bestellung an Mädesüß erklären Sie sich mit der Anwendung dieser Verkaufsbedingungen einverstanden.

 

2. Warenangebot und Vertragsabschluss

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die von mir in meinem Dohero-Shop zum Kauf angebotenen Waren. In Abhängigkeit von der Monitoreinstellung des  Kunden oder durch die Wahl des Internetbrowsers können die dargestellten Farben von denen der Produkte geringfügig abweichen.

Vertragsabschluss und Vertragsabwicklung erfolgen ausschließlich in deutscher Sprache.

Durch das Einstellen seiner Ware im Dohero-Shop gibt der Verkäufer ein verbindliches Angebot ab.

Der Kunde legt die von ihm zu erwerbende Ware in den „Warenkorb“. Den Abschluss seines Einkaufs, seiner Einkäufe bestätigt der Kunde durch den Button „Zur Kasse gehen“. Im Dohero-Shop wird dem Kunden dann die Zusammenstellung seiner Eingaben aufgelistet. Bis dahin hat der Kunde die Möglichkeit, seine Eingaben zu verändern oder die Bestellung ganz abzubrechen.

Über den Button „Jetzt bezahlen“ nimmt der Kunde das Kaufangebot des Verkäufers an.

Der Verkäufer bestätigt durch eine E-Mail den Vertragsabschluss. Der Kunde erhält von Dohero eine e-mail mit dem Vertragstext und den aktuellen AGB’s.

Dohero legt für die bei ihm gelisteten Verkäufer und Kunden Nutzerkonten an. In diesen werden die Vertragstexte gespeichert. Der Kunde kann die Vertragstexte in seinem Nutzerkonto unter „Einkäufe und Bewertungen“ einsehen.

 

3. Widerrufsrecht  

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zu.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft abschließt, das überwiegend keiner gewerblichen oder selbständig beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

 

4. Preise, Bezahlung und Eigentumsvorbehalt  

Die vom Verkäufer angegebenen Preise sind Gesamtpreise. Umsatzsteuer wird nicht erhoben.

Zuzüglich entstehen Versandkosten. Diese sind bei der jeweiligen Produktbeschreibung unter „Versand und Rückgaben“ aufgeführt.

Die Zahlungsmöglichkeiten werden dem Kunden in der Produktbeschreibung des Verkäufers mitgeteilt.

Der Verkäufer behält sich das Eigentum an der gelieferten Ware vor, bis das der Kaufpreis vollständig beglichen ist.

   

 5. Lieferung und Versendung  

Der Verkäufer versendet die bestellte Ware an den Kunden bzw. an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, vorbehaltlich abweichender Vereinbarungen. Maßgeblich ist die bei Dohero im Rahmen der Bestellung vom Kunden angegebene Lieferanschrift.  

Ist eine Zustellung beim Kunden nicht möglich und sendet das Transportunternehmen die Ware an den Verkäufer zurück, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand.

Dies gilt nicht, wenn

  • der Kunde die Unmöglichkeit der Zustellung nicht zu vertreten hat,
  • oder der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausgeübt hat


6. Gewährleistung

Der Kunde hat Gewährleistungsansprüche im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften.

 

7. Außergerichtliche Streitbeilegung

Die EU-Kommission stellt als Anlaufstelle zu einer außergerichtlichen Streitbeilegung von Streitigkeiten aus einem Fernabsatzvertrag mit einem Verbraucher im Internet eine Online-Plattform unter dem Link https://ec.europa.eu/consumers... bereit.

 

8. Schlussbestimmungen  

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren sind ausgeschlossen.  

Hat der Verbraucher seinen ständigen Aufenthalt im Ausland ist das deutsche Recht nicht anzuwenden, soweit das nationale Recht des Kunden Regelungen enthält, von denen zu Lasten des Kunden nicht vertraglich abgewichen werden kann.  

Sind einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar, so bleiben die übrigen Bestimmungen wirksam.

 Datenschutzerklärung

Ich möchte Sie hiermit über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der  Nutzung unseres Dohero-Shops  informieren. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen eine natürliche Person identifiziert werden kann. Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten nur, wenn Sie hierin eingewilligt haben oder hier eine gesetzliche Grundlage besteht.

 

  1. Für die Datenverarbeitung im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist Martina Schaumann, Mädesüß, Tiedemannsweg 16, 21244 Buchholz i.d.Nordheide/OT Holm-Seppensen, Telefon: 04187 9097967, E-Mail: martina@maedesüss.de verantwortlich. Martina Schaumann entscheidet allein über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

     

  2. Bei Abschluss eines Vertrages mit uns über Dohero, werden uns von Dohero mit Angabe Ihres Nutzernamens (sofern Sie nicht als Gast kaufen) Ihr Name und Ihre bei Dohero hinterlegten Rechnungsadresse und Lieferadresse mitgeteilt. Bei einer Bestellung abweichende Adressen oder weitere Angaben, wie Telefonnummer, werden ebenfalls an uns weiter vermittelt.  Wenn Sie als Gast kaufen, werden ebenfalls personenbezogene Daten erhoben und von Dohero an uns weiter gereicht. Die einzelnen Daten können Sie dem Kontaktformular entnehmen.

     

  3. Die in Absatz 3 uns übermittelten Daten sind erforderlich, damit wir den zwischen uns abgeschlossenen Vertrag ordnungsgemäß erfüllen können. Dazu gehören die Lieferung, eine ordentliche Rechnungsstellung, die Zuordnung und Buchung von Zahlungen und die Verarbeitung etwaiger Reklamationen und Retouren. Rechtliche Grundlagen unserer Datenverarbeitung sind insbesondere Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO und § 14 UstG Abs. 4. Ihre persönlichen Daten werden gelöscht, wenn alle Ansprüche aus dem jeweiligen Vertragsverhältnis erledigt sind und keine weiteren gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

     

  4. Eine von uns im Rahmen eines abgeschlossenen Kaufvertrages erhobene Lieferadresse wird bei Versendung von Waren zur Erfüllung des Vertrages an ein von uns beauftragtes Transsportunternehmen übermittelt. Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSVGO.

     

  5. Bei Bezahlung eines Einkaufs über einen von Ihnen gewählten Zahlungsdienstleister erhebt dieser von Ihnen erforderliche Daten wie Ihren Namen, Ihre Kontonummer, bzw. Kartennummer und ggf. weitere Angaben. Hier gelten die Datenschutzbestimmungen des Zahlungsdienstleisters.

     

  6. Der Verantwortliche gemäß Absatz 2 gewährt Ihnen bei Verarbeitung Ihrer  personenbezogenen Daten die für Sie zutreffenden Rechte im Rahmen der geltenden Datenschutzrechte. Das sind insbesondere:

     

    Ihr Auskunftsrecht (Artikel 15 DSGVO). Der Verantwortliche gemäß Absatz 2 hat Sie auf Anfrage zu informieren über von uns verarbeitete personenbezogene Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch uns bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik und die Sie betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drittländer bestehen;

     

    Ihr Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO). Der Verantwortliche gemäß Absatz 2 ist verpflichtet zur unverzüglichen Berichtigung unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollständigen Daten;

     

    Ihr Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO). Der Verantwortliche gemäß Absatz 2 ist verpflichtet, auf Verlangen Ihre personenbezogenen Daten zu löschen. Dieses Recht besteht nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

    Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO: Der Verantwortliche gemäß Absatz 2 ist verpflichtet, auf Verlangen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken. Das gilt dann, wenn Sie bestreiten, dass die von Ihnen gespeicherten Daten richtig sind oder Sie eine Löschung Ihrer Daten, gleich aus welchen Gründen, ablehnen.

- Ihr Recht auf Unterrichtung (Artikel 19 DSGVO: Der Verantwortliche gemäß Absatz 2 ist verpflichtet, allen Empfängern,     denen  die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, eine Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

- Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO). Der Verantwortliche gemäß Absatz 2 ist verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Er ist ebenso verpflichtet, diese auf Ihr  Verlangen an einen Dritten zu übermitteln, soweit dies technisch machbar ist.

  - Ihr Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen (Artikel 7 7 Abs. 3 DSGVO). Der Verantwortliche gemäß Absatz 2 ist verpflichtet, bei Widerruf eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten unverzüglich zu löschen. Die gilt nicht, sofern eine weitere Verarbeitung rechtlich erforderlich ist, die nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Der Widerruf berührt nicht die in der Vergangenheit bis zum Zeitpunkt des Widerrufes erfolgten Verarbeitung.

  - Ihr Recht auf Beschwerde (Artikel 77 DSGVO). Sie haben jederzeit das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogenen Daten zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung gegen die entsprechenden Verordnungen des DSGVO verstößt.

 

- Ihr Recht auf Widerspruch.

SIE HABEN DAS RECHT, JEDERZEIT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN UNSERE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH MIT WIRKUNG FÜR DIE ZUKUNFT EINZULEGEN. LEGEN SIE WIDERSPRUCH EIN, WERDEN WIR DIE WIDERSPROCHENEN DATEN NICHT WEITER VERARBEITEN. DIES GILT NICHT, WENN WIR NACHWEISEN KÖNNEN, DASS EINE WEITERVERARBEITUNG UNSERERSEITS ZWINGEND NOTWENDIG IST, BSP. ZUR GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN.

PERSONENBEZOGENE DATEN WERDEN VON UNS NICHT IN IRGENDWELCHER FORM ZU WERBUNGSZWECKEN VERWENDET.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, innerhalb von vierzehn Tagen diesen Vertrag ohne Angaben von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Martina Schaumann, Mädesüß, Tiedemannsweg 16, 21244 Buchholz i.d. Nordheide / OT Holm-Seppensen, (Tel.: 04187 9097967, E-Mail: martina@maedesüss.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Ausschluss des Widerrufsrechts

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Allgemeine Hinweise

Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

Senden Sie die Ware bitte nicht unfrei an uns zurück.


  ______________________________________________________________________________________________________________

B. Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es zurück.

An

Martina Schaumann

Mädesüß Tiedemannsweg 16

21244 Buchholz i.d.Nordheide / OT Holm-Seppensen

Deutschland

E-Mail: martina@maedesüss.de

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)


 _______________________________________________________ _______________________________________________________

Bestellt am (*) ____________ / erhalten am (*) __________________


 ________________________________________________________

 Name des/der Verbraucher(s)


________________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)


 ________________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)


_________________________

 Datum

(*) Unzutreffendes streichen

vergleichbare Produkte

8,50 Verkaufseinheit: 200 Milliliter Grundpreis: 4,25 / 100 Milliliter
8,50 Verkaufseinheit: 200 Milliliter Grundpreis: 4,25 / 100 Milliliter
8,50 Verkaufseinheit: 200 Milliliter Grundpreis: 4,25 / 100 Milliliter
8,50 Verkaufseinheit: 200 Milliliter Grundpreis: 4,25 / 100 Milliliter
Top